Aktuelles:

25.06.2020
Neuer Arbeitsschutz-Standard
mehr
21.04.2020
Vorstellungsgespräch ist fast immer Pflicht
mehr

Login:

Passwort vergessen? Registrieren!

Mitgliederversammlung der AGSV Nordbayern 2006 in Nürnberg


Am 14.09.2006 fand in Nürnberg die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen in Nordbayern 2006  statt. Ein interessantes und umpfangreiches Informationsangebot wartete auf die Teilnehmer. So stellten zwei regionale Firmen Sitz- und Büromöbel aus. Die Firmenvertreter von "Büropunkt" und "Systemconcept" berichteten über ihre Vorgehensweise bei der Entscheidungsfindung zur richtigen Arbeitsplatzgestaltung. Die Tagungsteilnehmer konnten anschließend verschiedene Bürostühle testen was gerne angenommen wurde. Frau Schneider, Integrationsberaterin der N-ergie referierte über Fördermöglichkeiten.
Am Nachmittag standen der neue Internetauftritt mit Informationsaustausch, Wahlen, eine  Statzungsänderung und verschiedene  Vereinsregularien auf der Tagesordnung.

Herr Geilhardt von der N-ergie Nürnberg begrüßte die Tagungsteilnehmer im Namen des Hauses.
Die Teilnehmer der Jahrestagung der AGSV hören interessiert den Vorträgen zu!

Vortrag von Herrn Schulte

Herr Schulte von der Firma Büropunkt stellt die Vorgehensweise seines Hauses bei der Lösungsfindung für die Ausstattung behinderungsgerechter  Arbeitsplätze vor.

Herr Schulte von der Firma Büropunkt.

Vortrag von Herrn Glowienka

Herr Glowienka von der Firma Systemconcept erklärte den Teilnehmer auf eine sehr unkonventionelle Art und Weise verschiedene Sitzhaltungen die von Mitarbeitern in Büros gerne eingenommen werden.

Herr Glowienka von der Firma Systemconcept erklärte den Teilnehmer verschieden Sitzhaltungen.

Tagungsteilnehmer bei der Sitzprobe

Die Teilnehmer zeigen reges Interesse am Testen der Sitzmöbel der beiden Firmen.

Finanzierung und Fördermöglichkeiten sind ebenfalls wichtig!

Frau Schneider, Integrationsberaterin bei der N-ERGIE erläuterte die derzeitigen Fördermöglichkeiten zur Einrichtung von Arbeitsplätzen für Mitarbeiter mit Behinderung.

Frau Schneider, Integrationsberaterin referiert zu Fördermöglichkeiten.

Das gemeinsame Mittagessen stärkt für ein volles Nachmittagsprogramm

Die Tagungsteilnehmer stärken sich in der Kantine der N-ergie Nürnberg.

Regularien, Tätigkeitsbericht des Vorsitzendes und des Kassenwartes

Am Nachmittag standen zuerst die Tätigkeitsberichte des Vorsitzenden Bernhard Lehner und des Kassenwartes Rudolf Distler auf der Tagesordnung. Beide wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung für das vergangene Jahr entlastet. Die Teilnehmer interessierten sich stark für die vielseitigen Aktivitäten des Vorstandes.

Aufmerksame Zuhörer beim Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden und des Kassenwartes.

Sigmund Speckner ist neuer Beisitzer im Vorstand der AGSV

Sigmund Speckner

Nachdem während des Jahres ein Beisitzer aus persönlichen Gründen vom Amt zurücktrat, war ein neuer Beisitzer für den Vorstand zu wählen. Einstimmig wurde Herr Sigmund Speckner, Vertrauensperson bei der Stadt Regensburg von der Mitgliederversammlung dazu gewählt. Wir gratulieren Herrn Speckner ganz herzlich und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg für sein Ehrenamt.


Die neue Website der AGSV Nordbayern

Herr Distler stellt den neuen Internetauftritt der AGSV Nordbayern mit allen technischen Möglichkeiten sowie den verschiedenen Zugangsberechtigungen vor.  Neben den allgemeinen Informationen ist es unter anderem für alle Mitglieder möglich, für die Stadt- oder Kreisverwaltung eigene institutionsinterne Informationen in das System zu stellen. Durch passwortgeschützte Bereiche ist es möglich bestimmte Informationen nur einen definierten Nutzerkreis einsehen zu lassen.
Für die redaktionelle Bearbeitung des Internetauftrittes werden in den nächsten Monaten für interessierte Mitglieder Schulungen durchgeführt. Hierzu sind keine HTM, PHP oder Webkenntnisse erforderlich. Gute Windows und Wordkenntnisse sowie  ggf. Bildbearbeitungsmöglichkeiten reichen aus, um durch die Vertrauenspersonen oder ihre Stellvertreter für die zu vertretenden behinderten Mitarbeiter des eigenen Hauses Informationen in das System zu stellen, die dann sowohl am Arbeitsplatz, zu Hause und überall weltweit mit Zugangskennung eingesehen werden können.

Herr Distler stellt die neue Website der AGSV Nordbayern mit den Funktionalitäten vor.

Öffnung des Vereins auch für nichtkommunale Einrichtungen und Firmen

Aus der Mitgliederversammlung wurde ein Antrag zur Öffnung des Vereins für alle gewählten Vertrauenspersonen der Regierungsbezirke Mittel-, Ober- und Unterfragen sowie der Oberpfalz beantragt. Rege wurde über den Vorschlag diskutiert. Die große Mehrheit sprach sich für eine Öffnung über den Bereich der kommunalen Träger aus. Hierzu wurde eine Änderung der Satzung beschlossen. Der Vorstand wurde beauftragt diesen Beschluß rasch umzusetzen. Dafür ausgesprochen haben sich auch eine Reihe Vertrauenspersonen aus der Wirtschaft und anderen Institutionen, die Gäste der Mitgliedsversammlung waren. "Was in anderen Bundesländern schon seit den fünfziger Jahren funktioniert müßte ja schließlich auch in Bayern zum Nutzen der behinderten Mitarbeiter in den Behörden und Betrieben möglich sein", war allgemeiner Konsens.

Dank an Frau Reitinger und die N-ergie

Der Vorsitzende Herr Bernhard Lehner dankte unserem Mitglied Frau Ernestine  Reitinger mit einem Blumenstrauß für die Ausrichtung der Mitgliederversammlung in den Räumen der N-ERGIE Nürnberg. Alles hat wunderbar geklappt und wir kommen gerne wieder äußerte der Vorsitzende.

Der Vorsitzende Bernhard Lehner bedankt sich bei Frau Reitinger für die Aussrichtung der Tagung.